Wir wünschen allen LdE-Mitstreiterinnen und LdE-Mitstreitern an den Schulen sowie allen Kooperationspartnern eine besinnliche Adentszeit, harmonische Weihnachtstage und einen guten Jahreswechsel. Wir erinnern uns an ein ereignisreiches Jahr 2016, das in seiner Intensität bemerkenswert war, und freuen uns auf die Weiterführung guter Partnerschaften in 2017 sowie auf all die neuen Projekte, die wir im nächsten Jahr beginnen und die neuen Menschen, die wir kennenlernen werden.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt. Hier erfahren Sie, was hinter dem Bildungskonzept Service-Learning - Lernen durch Engagement (LdE) steckt und wie es in Sachsen-Anhalt umgesetzt wird. Sie erhalten Inspiration und Einblicke in LdE-Projekte aus vielen Schulen des landesweiten Netzwerks sowie Materialien zum Herunterladen. Außerdem informieren wir Sie zu unseren Angeboten, Neuigkeiten, Terminen und stellen uns als Netzwerkstelle vor.

Worum geht es bei Lernen durch Engagement (Englisch: Service-Learning)?

Die Lehr- und Lernform Lernen durch Engagement (Abk. LdE, Engl. Service-Learning) verbindet fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement. Zum Beispiel:

 

Schüler*innen der zweiten Klasse einer Grundschule im ländlichen Raum lernen in Sachkunde das Verbrennungsdreieck und dessen Bedeutung sowie Maßnahmen zum Brandschutz kennen UND vermitteln diese Kenntnisse in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr an Geflüchtete.

***********************************

Schüler*innen der Berufsschulstufe 2 einer Förderschule erwerben in den im Lehrplan festgelegten Lernbereichen „Wohnen“, „Arbeit und Beruf“, „Freizeit“ grundlegende Fertigkeiten UND engagieren sich in einem Seniorenheim, indem sie mit den Bewohner*innen des Heims Rollstuhlausflüge entlang der Saale machen, in der Weihnachtszeit backen, die Grünanlagen des Heims gestalten und pflegen und ein altengerechtes Sportfest organisieren und durchführen.

**************************************

Achtklässler*innen eines Gymnasiums lernen im Physikunterricht verschiedene Energieformen und Leitsätze des Energieerhalts kennen UND engagieren sich für den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie in öffentlichen Gebäuden der Stadt. So bieten sie einer benachbarten Schule die Entwicklung eines Energiesparkonzeptes für Strom und Wärme sowie eine Beratung zur „Körperenergie“, bei der es um bewusste Ernährungsangebote für die Schüler*innen der anderen Schule geht, an. Sie entwickeln außerdem Flyer und Plakate, um die Vorteile von Sonnenenergie bekannter zu machen.

Unser Ziel ist es, gesellschaftliches Engagement von Schüler*innen fest im Lernalltag an Schulen in Sachsen-Anhalt zu verankern. Dies gelingt dadurch, dass Schüler*innen im Rahmen von Engagementprojekten mit ihrem Fachwissen eine konkrete Maßnahme bei einer gemeinnützigen Organisation umsetzen.

Sie übernehmen dabei Verantwortung für andere Menschen und gesellschaftliche Themen und damit letztendlich auch für sich selbst.



Lernen durch Engagement in Sachsen-Anhalt

Informationen in kompakter Form bietet Ihnen unsere Imagebroschüre "Engagierte Schüler*innen lernen nachhaltiger. Lernen durch Engagement - Service-Learning an Schulen in Sachsen-Anhalt." Die Broschüre können Sie kostenlos bei uns bestellen oder gleich hier herunterladen.

Telefon: 0345/135 027 65

Download
Imagebroschuere LdE in LSA
2015_A4_IMAGEBROSCHÜRE LdE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Impressionen