Überschrift: Lernen durch Engagement



Herzlich Willkommen auf der Webseite der Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt. Hier erfahren Sie, was hinter dem Bildungskonzept Lernen durch Engagement (LdE) steckt und wie es in Sachsen-Anhalt umgesetzt wird. Sie erhalten Inspiration zu LdE-Projekten aus vielen Schulen des landesweiten Netzwerks und Materialien zum Herunterladen. Außerdem informieren wir Sie zu unserer Schulbegleitung und stellen uns als Netzwerkstelle ausführlich vor.

Überschrift: Lernen durch Engagement



Lernen durch Engagement (LdE) ist eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schüler*innen mit fachlichem Lernen im Unterricht verbindet.
Gesellschaftliches Engagement wird als schulisches Lernziel und außerschulisches Lernfeld immer wichtiger. Gleichzeitig können Jugendliche auf Grund gestiegener Lernanforderungen und Bildungserwartungen immer weniger Zeit für freiwilliges Engagement in Vereinen, Verbänden und Initiativen aufbringen. Lernen durch Engagement, kann dieses Dilemma lösen, ohne die Lebensführung der jungen Menschen zusätzlich zu belasten. Ausgehend von Unterrichtsinhalten und ihren Fähigkeiten entwickeln Schüler*innen gemeinsam mit ihren Lehrer*innen sowie außerschulischen Partnern soziale, ökologische, politische oder kulturelle Engagementprojekte und setzen diese in ihrer Gemeinde um. Die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Gesellschaft und folgen klaren Qualitätskriterien.
Die Kombination aus Lernen und Engagement verfolgt zwei Kernziele:

• die Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft
• die Veränderung von Unterricht und Lernkultur

Lernen durch Engagement eignet sich für alle Schulformen, Altersstufen und Fächer. Das Konzept kann individuell an die Bedingungen und Bedürfnisse jeder Schule angepasst werden.
Weitere Informationen zu Lernen durch Engagement finden Sie hier.

Imagebroschüre

Bild

Die Netzwerkstelle "Lernen durch Engagement" hat eine Imagebroschüre veröffentlicht.

mehr

MINT und Lernen durch Engagement

Bild

Sachsen-Anhalt wird Modellregion im Projekt „Service-Learning in den MINT-Fächern“

mehr