Praxisbroschüre für Lernen durch Engagement-Projekte an Schulen

Grafiken: Nora Kühnhausen
Grafiken: Nora Kühnhausen

Das Demoversum wurde ursprünglich als Reflexionsinstrument für Demokratieerfahrungen in Engagementprojekten sowie projektunabhängiges Jugendengagement innerhalb und außerhalb von Schulen entwickelt. Mit der Broschüre "Demokratisch wertvoll" möchten wir die neun Spielstationen des Demoversums auf den Projektverlauf von Lernen durch Engagement-Initiativen an Schulen und die vier Reflexionsebenen, die für ein wirkungsvolles Lernen bei Schüler*innen empfohlen werden, beziehen.

 

Mit den Stationen des Demoversums werden darüber hinaus demokratische Umgangsformen spielerisch eingeübt, um zum Beispiel einen fairen Umgang und Kompromisse in Gruppen zu fördern. Darüber hinaus eignen sich die Spielstationen dafür, Engagementprojekte einzuleiten, Projektabschlüsse zu reflektieren oder ein Team zu stärken.

In der Broschüre haben wir jede Spielstation des Demoversums dahingehend untersucht, welchen Beitrag sie zu den unterschiedlichen Reflexionsebenen im Projektverlauf leisten kann und welchen Bezug sie zu dem Modell der Demokratiekompetenz bei Service-Learning aufweist.

 

Die Broschüre erfordert Vorwissen zu den Prinzipien von LdE an Schulen, dem typischen Projektverlauf und den vier Reflexionsebenen, dem Demoversum und auch dem Modell der Demokratiekompetenz bei Service-Learning. Sie richtet sich an Lehrkräfte, die mit LdE in ihrem Unterricht arbeiten und bei ihren Schüler*innen bewusst und intensiv demokratische Kompetenzen fördern möchten. Sie können sich die Broschüre hier herunterladen oder bei uns bestellen.

Download
praxisbroschuere_Demokratisch wertvoll.p
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB