Termine

Wir freuen uns, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen:

Infoveranstaltung zum Demoversum - Neun Spielstationen zum Nachdenken über Demokratie und Engagement

Die Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt lädt Sie herzlich zur Informationsveranstaltung für das südliche Sachsen-Anhalt ein (WT 2019-062-13):

 

Datum: 28. November 2019, 14:00-17:00 Uhr

Ort: Familienkompetenzzentrum für Bildung und Gesundheit („Familien- Etage“, Aktionsraum), Franckeplatz 1, Haus 33, 06110 Halle (Saale)

 

Bitte melden Sie sich bis zum 15. November 2019 per E-Mail verbindlich an: engagementlernen@freiwilligen-agentur.de.

Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen, die Institution, für die Sie arbeiten und Ihre Funktion in der Institution an. Die Teilnahme können wir Ihnen nur nach vorheriger Anmeldung garantieren.

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 20 Personen begrenzt. Die Teilnehmer*innen sollten an ihren Schulen oder außerschulischen Institutionen eine aktive Multiplikator*innen- oder Durchführungs-Rolle bei der Demokratiebildung innehaben. Da 2020 zwei weitere Fortbildungen in Magdeburg und im Norden von Sachsen-Anhalt geplant werden, richtet sich diese erste Veranstaltung an Teilnehmer*innen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt.

 

Was sie erwartet:

Die Fortbildung ermöglicht Lehrkräften und pädagogischen Begleiter*innen von Jugendlichen aus dem außerschulischen Bereich ein Kennenlernen der Lernstationen. Darüber hinaus wird das Demoversum in den Kontext moderner Demokratie-modelle gesetzt.

Weitere Informationen zum Demoversum finden Sie hier.


Grundlagenfortbildung "Schule gestaltet Gemeinwesen: Service-Learning - Lernen durch Engagement (LdE) als Lehr- und Lernform für den Unterricht"

Die Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt lädt Sie herzlich zur Grundlagenfortbildung für Lehrkräfte (LISA-Veranstaltungs-Nr.: 19L341001) ein:

 

Datum:

01. -02. April 2020, 1. Tag: 9:00-16:00 Uhr, 2. Tag: 9:00-16:00 Uhr

Orte:

01. April 2020: LdE-erfahrene Schule in Halle (Saale)

02. April 2020: Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerfort- bildung, Riebeckplatz 9, 06108 Halle (Saale)

 

Als Lehrer*in melden Sie sich bitte bis zum 27. Februar 2020 mit Ihrem persönlichen Zugang online im elTIS an: https://eltis-online.de/?m=detail&id=42976. Die Veranstaltungsnummer lautet 19L341001. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 20 Personen begrenzt. Eine Teilnahme von zwei Lehrkräften aus einer Schule an den beiden Tagen wird empfohlen. Die Fortbildung ist für Lehrkräfte aller Schulformen und Fächer geeignet. Da es sich um eine Grundlagenfortbildung handelt, brauchen Sie keine Vorerfahrungen zu dem Thema.

Weitere organisatorische Hinweise erhalten Sie nach der Anmeldung und vor Beginn der Veranstaltung.

 

Die Teilnehmenden:

  • lernen die Lern- und Lehrform Lernen durch Engagement (LdE) kennen,
  • erfahren Praxisideen aus dem Vortrag einer erfahrenen LdE-Lehrkraft sowie aus Video- und Textbeispielen,
  • erhalten Vorstellungen, wie Engagement und Unterricht zu verschiedenen Themen verbunden werden kann,
  • entwickeln kooperativ Ideen für LdE-Vorhaben zur Umsetzung im neuen Schuljahr,
  • haben die Möglichkeit zum Austausch.

Im Rahmen des ersten Veranstaltungstages findet ein Hospitationsbesuch an einer LdE-erfahrenen Schule in Halle statt. Des Weiteren bemühen wir uns, ein weiteres Praxisbeispiel von einer Lehrkraft vorstellen zu lassen. Sie bekommen dadurch Eindrücke zur Motivation der Lehrkräfte, mit LdE zu arbeiten, zu den Wirkungen, die LdE bei Schüler*innen hinterlässt und zu Umsetzungsstrategien für den Unterricht mit Engagementprojekten.

 

Darüber hinaus lernen Sie in der zweitägigen Fortbildung, Service-Learning im Projektverlauf anzuwenden und die Qualitätsstandards konzeptionell und methodisch mit Leben zu füllen. Wir stellen Ihnen umfangreiche Materialien zur Arbeit mit Ihren Schülerinnen und Schülern sowie zur guten Planung Ihres eigenen Projektes zur Verfügung.